Gründung der inprotec AG am Standort Heitersheim, Baden-Württemberg (3 Wirbelschichtanlagen)

1999

Übernahme des ehem. Henkelstandorts in Genthin, Sachsen-Anhalt (2 Wirbelschichtanlagen)

2009

Gründung der Spraytec GmbH, Chempark Leverkusen, Nordrhein-Westfalen (4 Sprühtrocknungsanlagen)

2013

Inbetriebnahme Rinne im Werk Genthin

März 2017

Verkauf des Leverkusener Werks an die neue Betreibergesellschaft Powder TEC GmbH

2018

Einstieg der Beteiligungsgesellschaft Paragon Partners. Sie übernimmt die Mehrheitsanteile der inprotec AG

August 2018

Langfristige Partnerschaft von inprotec AG und International Chemical Investors Group (ICIG) für weiteres Wachstum

Oktober 2022

Umwandlung der Rechtsform: inprotec AG wird zu inprotec GmbH

November 2023

250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind aktuell bei der inprotec GmbH beschäftigt. Wir bilden aus und weiter, und wir investieren ständig in die Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens.

Die International Chemical Investors Group wird als Partner die erfolgreiche Unternehmensentwicklung der inprotec GmbH innerhalb der ICIG-Netzwerke fortsetzen. So sind wir auch in Zukunft Ihr verlässlicher Partner für Sprühtrocknung und Wirbelschicht-Technologie.